Mallorca: Playa de Muro

Playa de Muro

Esperanza Hoteles
Esperanza en Playa de Muro
www.esperanzahoteles.com

Platja de Muro mit seiner 5,2 km langen Ausdehnung, ist einer der längsten Strände auf den Balearen und wird als besonderes Naturgebiet wegen der ruhigen Gewässer und wegen seines feinen, weißen Sandes der sich bis zur Innenseite der Albufera de Mallorca erstreckt, bezeichnet. In deren Kanälen wurde einst umfangreich Reis und Röhricht gepflanzt. Es leben dort verschiedene Fischarten und heimische Vogelarten, die diese Region zu einer einzigartigen Fauna machen. Vier Abschnitte bilden dieses Stück Küste nördlich der Insel: Platja de Muro Sektor I, Platja de Muro Sektor II und Es Capella (die Priester), da in der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts seine kleinen freistehenden Gebäude von Mönchen, die im Sommer dort vorbeikamen, besetzt wurden, sowie von den bescheidenen Menschen aus den nahe gelegenen Städten. Es Capella ist ein Fischerdorf am Meer, mit seinen sandigen Straßen und weiß getünchten Fassaden, gekennzeichnet durch eine typische südliche Vegetation. Am Strand entlang findet man gute Hotels, mit einer spektakulären Aussicht über das Meer und alle Arten von Restaurants, Bars, Geschäften und Sporteinrichtungen wie Reiten, Surfen, Segeln, Hochseefischen, Golf, Minigolf und Tennis. Wenn man landeinwärts geht, findet man dichte Kiefernwälder, ideal, um der Hitze der Sommernachmittage zu entfliehen.